Überblick

Warzen: Ursachen und Risikofaktoren

Bei Warzen handelt es sich um gutartige Hautwucherungen, die meist durch Viren hervorgerufen werden. Bestimmte Risikofaktoren begünstigen eine Infektion. Allein bei Alterswarzen handelt es sich schlichtweg um eine Alterserscheinung, die im Gegensatz zu Viruswarzen nicht ansteckend ist.

Wie entstehen Warzen?

Wie entstehen Warzen?

Humane Papillomviren sind die häufigsten Erreger von Warzen. Eine Infektion kann sowohl direkt von Mensch zu Mensch als auch indirekt über infizierte Gegenstände erfolgen. Über kleinste Mikroverletzungen dringen die Viren in die Haut ein und sorgen dort für ein vermehrtes Zellwachstum.

Mehr erfahren
Warzen: Risikofaktoren

Warzen: Risikofaktoren

Feuchte, aufgeweichte Haut ist besonders anfällig für eine Infektion mit Warzenviren. Wer barfuß im Schwimmbad oder in der Umkleide läuft, ist daher gefährdet. Diese und weitere Risikofaktoren, die die Entstehung von Warzen begünstigen können, finden Sie hier.

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Warzen? Sofort handeln! Excilor® Warzenbehandlung 2in1

Warzen? Sofort handeln!

Die nächste Generation der Warzenbehandlung vereint Kryotherapie (Vereisung) und Säurebehandlung in ein und demselben Produkt.

  • Die erste Kombinationstherapie gegen Warzen: Kryotherapie (Vereisung) + Säurebehandlung
  • Schnelle und effektive Behandlung innerhalb von 5 Tagen
  • Wirksam bei gewöhnlichen Warzen und Dornwarzen
  • Für Kinder ab 4 Jahren geeignet
Mehr Informationen

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen dieses Medizinproduktes informieren Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.